ETHIKKODEX

Hier findest du Informationen, wie ich mit den Tarotkarten arbeite und wie NICHT.

Ein Must-Read, bevor Du einen Termin bei mir buchst oder ein Reading bestellst!

 Eine Tarot-Session kann sehr hilfreich sein, um aktuelle Energietendenzen in deinem Leben zu erkennen. Ziehst du eine oder mehrere Karten, geschieht dies über dein Resonanzfeld. Die Karten spiegeln dir, was du rational nicht erkennen kannst oder willst.

WAS TAROT KANN BZW. WIE ICH MIT BILDKARTEN GENERELL ARBEITE:

Das Bildcoaching und kreative Arbeiten mit dem Tarot macht vorbewusste Inhalte bewusst.

Wenn wir ungefiltert aussprechen was wir beim Betrachten der Bildkarten wahrnehmen – abseits von Moral, Verstand und Logik – können wir Antworten auf Fragen finden, die tief verborgen in unserem Unterbewusstsein schlummern. Denn die Bilder spiegeln und reflektieren unsere Beweggründe, Einstellungen, Wahrnehmung und Emotionen, die in unserer Psyche programmiert sind.

Die eigene Wahrnehmung und Intuition sensibilisieren und stärken

Bei meinen 1:1 Sitzungen wende ich die Technik des Freien Assoziierens an. Eine Achtsamkeitsübung, bei der du dein Fühlen und Empfinden bewusst wahrnimmst, während du ein äußeres Bild betrachtest. Auf diese Weise kannst du später dann auf Lebenssituationen viel bewusster reagieren und Zusammenhänge zwischen deinem inneren Empfinden und den äußeren Erlebnissen besser verstehen.

Emotionale Klärung

In meinen Beratungen biete ich dir Erfahrungsräume an, in denen du ganz offen alles aussprechen kannst, was du gerade empfindest und was dir auf dem Herzen liegt. Das empfinden viele als sehr entlastend und wird oftmals wie ein ´Reinigungsprozess´ erlebt.

Tarot - Spiegel der Seele

Viele empfinden es leichter ´über das Kartenbild´ aus ihrem eigenen Leben zu sprechen. Wenn wir die Karten auf dem Tisch sehen, kommen uns unsere eigenen Themen nicht so ´nahe´ und wir können es mit mehr Abstand betrachten. Wir werden zum objektiven Betrachter unseres eigenen Problems. Wir wechseln die Perspektive und es eröffnen sich uns ganz neue Lösungsmöglichkeiten.

Bewusstwerden deiner Schöpferkraft und Kreativität

Während eines Readings können plötzlich Eingebungen, Erkenntnisse, Aha-Momente und Ideen auftauchen, über die man selbst oft sehr überrascht ist. Durch geschicktes Fragen, Storytelling und Feedback werden Rollenbilder, blockierende Glaubenssätze und ungünstige Verhaltensweisen bewusst gemacht. Neue Sichtweisen werden eröffnet. Mit Hilfe kleiner Tools können neue Erfahrungen stattfinden und eingeübt werden.

Gefühl des Eins-Seins

Beim Schauen und Meditieren mit den Karten empfinden wir uns als Teil von etwas Größerem, weil Innen und Außen mit Hilfe der Bilder plötzlich zu einer Einheit verschmelzen. Oft fühlt sich das sehr heilsam, tröstlich und friedlich an.

Strukturieren, Verbalisieren, Paraphrasieren

Mit Hilfe des Kartenbilds schaffe ich dir einen Rahmen, in dem du deine Gedanken und Gefühle ordnen und in Worte fassen kannst.

WIE ICH NICHT MIT TAROTKARTEN ARBEITE:

Keine Zukunftsdeutung - Sondern aktives Mitgestalten!

Ich bin keine Wahrsagerin. Die Zukunft entwickelt sich nicht aus vorherbestimmten Ereignissen, sondern durch das was wir Denken, Fühlen und Tun in jedem Augenblick neu.

Meine Arbeit ist stets gegenwartsbezogen und lösungsorientiert. Du bekommst von mir Impulse und Inspiration, um zu erkennen, was es JETZT braucht,  damit Du die bestmögliche Zukunft für Dich erreichen kannst. Hier geht es also nicht darum Prophezeiungen mit den Karten auszusprechen. Du bist hier richtig, wenn du nach Klarheit suchst und wissen willst, wo du gerade im Leben stehst und welche Möglichkeiten du hast, darauf zu reagieren. Was ich tun kann ist, dir bestimmte Tendenzen für die Zukunft abzuleiten. Entscheiden tust du jedoch letztendlich selbst welchen Weg du gehst, welche Bemühungen du unternimmst und welche Handlungsweisen du für deine Zukunft wählst.

Fragen wie ´Wird meinn Exfreund wieder zu mir zurückkommen?´ kannst Du z.B. so formulieren´ Wie fühlt es sich an, wenn ich an meinen Exfreund denke. Wie kann ich wieder ganz bei mir selbst ankommen und nicht ständig an ihn denken müssen?´ oder ´Werde ich diesen tollen Job bekommen?´ kannst du folgendermaßen umformulieren: ´Was kann ich tun, um den Job zu bekommen?´

Du bekommst von mir keine Ratschläge oder Anweisungen zu hören.

Ich begleite den Prozess lediglich, indem ich Reflexionsfragen stelle und Erfahrungsräume öffne. Ab und zu bringe ich eigene Ideen als Fragen mit hinein, wenn ich merke, dass es deinen Entwicklungsprozess dienen kann. Jedoch entscheidest du, ob du damit was anfangen kannst bzw. ob diese dir dienlich sind.

Keine Infos über Dritte

Keine Vorgabe des Gesprächsthemas

DIE WICHTIGSTEN GRUNDREGELN

AUSGEHEND VON EINEM HUMANISTISCHEN WELTBILD LEGE ICH WERT AUF:

 

Wahrnehmen, statt Beurteilen

Bunt, statt Schwarz-Weiß

Jetzt, statt Später

Eigenverantwortung, statt Ohnmacht

Lösungen, statt Probleme

Autonomie und Selbsterkenntnis.

Beim Arbeiten mit Tarot und Bildkarten-Coaching beziehe ich mich auf ein humanistisches Weltbild, das besagt, dass du bereits die Lösung zu deiner Frage bzw. deinem Problem in dir trägst.  Du bist Experte deines Lebens und ich bin Experte meines Lebens. Ich habe nicht die perfekte Formel bzw. Antwort für dein Leben. Eigenverantwortung, Empowerment, Selbstvertrauen stärken – Vertraue Dir. Die Antwort liegt in dir.

Ganzheitliche Sichtweise

Wertefreiheit, Wertneutralität. Es gibt kein Richtig oder Falsch, Kein Bewerten und Beurteilen, sondern ein Schauen und Reflektieren, bei dem du mit deinen eigenen Assoziationen mitwirken kannst und sollst!

Empathie, Wertschätzung und Transparenz

Ich begleite dich mitfühlend, wertschätzend und respektvoll. Wir treffen uns auf Augenhöhe für einen konstruktiven, friedlichen Austausch von Ideen. Du entscheidest was gut und richtig für dich ist. Ich vetrete keine absoluten Wahrheiten.

Ich sag dir ehrlich meine Meinung und stelle Fragen, wenn ich etwas nicht verstanden habe. Dasselbe erwarte ich auch von dir – äußere nur, was du auch selbst so empfindest.

*Meine Aussagen gründen auf der Deutung der Tarotkarten. Sollte ich für bestimmte Fragen andere Erkenntnismittel einsetzen, so lege ich dies gegenüber den Fragenden offen.

**Ich verpflichte mich, Kenntnisse aus Tarot-Beratungen weder an Dritte weiterzugeben, noch zum persönlichen Vorteil zu nutzen.

***Ich möchte darauf hinweisen, dass diese Form der psychologischen Beratung, bzw. des Coachings, keine Psychotherapie im klassischen Sinne ersetzen kann und soll. Diese Form, die einen persönlichen Kontakt ausschließt hat daher nicht den Anspruch einer fachärztlichen Behandlung! Bei akuter Suizidalität, schweren psychiatrischen Erkrankungen oder psychotischen Krisen ist die Form der Beratung grundsätzlich NICHT geeignet. Aus fachlichen Erwägungen behalte ich mir daher vor, Beratungen abzulehnen. Du erhältst in diesem Fall selbstverständlich eine Empfehlung für dein mögliches weiteres Vorgehen. 

EN